Samstag 5. August 2017: Die legendäre „Boring Blues Band“ gehört schon fast zum Inventar. Die Band trat im Jahr 1991 zum ersten Mal bei einer Basketballveranstaltung (eh klar) in Wien auf. Die Liebe zum Wein brachte die Musiker in die Südsteiermark, wo sie fast schon ihren Lebensmittelpunkt haben. Heuer wird´s noch fetter, immerhin spielt mit Leo Bei (ehem. EAV) einer der besten Bassisten in der Band! Ryan Malov, Vocal Bernhard „Doc“ Slavicek, piano Simon  Wildner, guitar H.-P. „Morchi“ Holzheu, bass Gert „Bluebone“ Haussner, sax Lucas „Lucky Luke“ Müller, drums Leo Bei, bass Raphael Wressnig ist durch sein einzigartiges, druckvolles Spiel auf der Original Vintage Hammond zum Inbegriff eines modernen Hammond-Organisten geworden. Seit nunmehr zwei Jahrzehnten führt Raphael seine Missionarstätigkeit in Sachen Soul, Funk, Jazz und Blues durch alle Kontinente dieser Erde. zurück Raphael Wressnig, Hammond Orgel Enrico Crivellaro, guitar & Band